Wer leidet unter Flugangst und warum?

Wer leidet unter Flugangst und warum?

Flugangst ist eine sehr verbreitete Angst, die unabhängig von Alter, Geschlecht und Flugerfahrung jeden treffen kann. Die Gründe dafür sind vielfältig und können sowohl neurobiologische als auch psychologische Aspekte umfassen.

Beispielweise kann eine bildhafte und kreative Vorstellungsweise dazu beitragen, dass eine Flugangst ausgelöst wird, genau wie die schnelle Aktivierbarkeit des autonomen Nervensystems.

Eine weitere Persönlichkeitseigenschaft, die das Entstehen von Flugangst begünstigt, ist das Bedürfnis nach Autonomie und Kontrolle. Menschen, die ein hohes Autonomie- und Kontrollbedürfnis haben, finden es schwer, die Verantwortung an Piloten abzugeben. Auch vorhandene andere Ängste, wie Klaustrophobie, Agoraphobie oder Höhenangst, können zum Auftreten von Flugangst beitragen.

Ein wichtiger Faktor bei nahezu allen Arten von Angst ist die Vermeidungsstrategie

Hierbei versucht der Betroffene, der Angst auslösenden Situation aus dem Weg zu gehen, um sich davor zu schützen. Dies kann durch Bewusstseinstrübung mittels alkoholischer Getränke oder Medikamenten erreicht werden, oder durch den konsequenten Verzicht auf das Fliegen. Das subjektiv erreichte Wohlbefinden bestärkt den Betroffenen darin, dass die Vermeidung die richtige Entscheidung war und belohnt ihn mit einem angenehmen Gefühl von Entspannung.

Allerdings ist dieser Teufelskreislauf äußerst verhängnisvoll, da er dazu führt, dass die Angst immer stärker wird und die Vermeidung immer mehr Alltag beeinträchtigt. Um Flugangst erfolgreich zu bekämpfen, ist es wichtig, sich der Angst zu stellen und sie anzugehen, anstatt sie zu vermeiden.

Flugangst-Seminare, die sowohl technische als auch psychologische Aspekte berücksichtigen, können bei der Bewältigung von Flugangst unterstützen.

Übrigens: Jeder dritte Deutsche hat Flugangst

Nach einem Bericht des Instituts für Demoskopie Allensbach, veröffentlicht im Jahre 2003, sind es rund 16% aller Deutschen über 16 Jahre, die das Fliegen im Flugzeug als „Alptraum“ erleben und weitere rund 22%, die das Fliegen als unangenehm empfinden! Wir haben also allein in unserem Land rund 10 Millionen Bundesbürger mit massiver Flugangst. Zusammengenommen kann man sagen, dass ca. jeder dritte Fluggast von Symptomen der Flugangst betroffen ist!

Falls du also von Flugangst betroffen bist, sei dir gewiss; du bist nicht alleine! Und du kannst etwas dagegen tun. Such dir Hilfe bei einem Flugangstcoach und folge uns auf Social Media:

Instagram: @Flugangstcoach

TikTok: @Flugangstcoach

Facebook: flugangstcoaching (SkyCair)


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Mathias Gnida

Mathias Gnida ist Flugzeugmechaniker und Pilot - Das Fliegen ist seine Leidenschaft. Mit zahlreichen publizierten Büchern rund um das Thema Flugangst stellte er seine Expertise bereits unter Beweis.  

Dein gratis eBook gegen Flugangst!

Mit diesen einfachen Tipps kannst du deine Flugangst bekämpfen.

UI FunnelBuilder

Erhalte hilfreiche Tipps gegen Flugangst für die Zeit vor und während des Fluges. 

© SkyCair GbR 2023